DIESER LERNWERK-EVENT IST LEIDER AUSGEBUCHT!

Die Ausstellung «Frauen im Bundeshaus» ist ein nationales Kunstprojekt der Schweizerischen Gesellschaft bildender Künstlerinnen SGBK anlässlich des 50. Jubiläums des Stimm- und Wahlrechts der Frauen in der Schweiz. lernwerk bern organisiert für dich eine Führung.

Tauche mit den Mitarbeiterinnen des Besucherdienstes in die Welt des Parlaments ein: Ob in der Kuppelhalle, in den Ratssälen oder in der Wandelhalle –
über den Parlamentsbetrieb und die Geschichte des Bundeshaus gibt es viel Spannendes zu hören. Nach der Führung hast du Zeit, das Kunstprojekt «Frauen im Bundeshaus» der Schweizerischen Gesellschaft bildender Künstlerinnen zu besichtigen. Dabei haben auch lernwerk-Kursleiterinnen mitgewirkt.

Das SGBK-Kunstprojekt symbolisiert den Einzug der Frauen ins Bundeshaus, ins Schweizer Parlament. Die zahlreichen Frauensilhouetten, gestaltet von 67 Künstlerinnen aus allen Landesteilen, weisen auf die berechtigte Präsenz der Frauen in diesem Gebäude hin.

Kursnummer: 21.033
Datum: Freitag, 19. November
2021, 13 – 15 Uhr
Treffpunkt: beim Besuchereingang, Seite Bundesterrasse. Alle Besucherinnen und Besucher über 16 Jahre werden einer Identitätskontrolle unterzogen und müssen einen amtlichen Ausweis vorweisen.
Kosten: Die Führung im Bundeshaus offeriert lernwerk bern allen Mitgliedern. Nichtmitglieder bezahlen einen Administrationsbeitrag von 20 Franken.

Wir freuen uns, dich zu sehen!

Vorstand lernwerk bern