Kursnummer 18.602

Zyklen alle Zyklen

Dies ist ein nichtsubventionierter Kurs, Rückerstattung für Lehrpersonen durch ERZ möglich.

Vom Gips-Negativ zum Keramik-Positiv

Von einem selber hergestellten Modell gipsen wir ein Negativ ab und formen dann damit eine Serie dekorativer Einzel-Motive oder ganze Teller aus Ton. Je nach Zyklus kann das Modell nach einer Zeichnung entstehen oder wir benutzen Ausstechformen, die zu einem Muster kombiniert werden. Die Gipsform, Grösse je nach Zyklus, bleibt für weitere Ideen verwendbar.

  • Mittwoch, 22.08.2018, 14:00 - 17:30
  • Mittwoch, 29.08.2018, 14:00 - 17:30

Veranstaltungsort: Münsingen

Kursleitung: Brigitta Briner King

Kursgeld für Nichtmitglieder: Fr. 160.--

Kursgeld für Mitglieder: Fr. 130.--

Materialgeld: Fr. 30.-- Brennkosten nach Aufwand

Anzahl Stunden: 6

Anmeldeschluss: 06.07.2018

Verbindliche Kursanmeldung (Abmeldungen gebührenpflichtig)









Zyklen

Mitgliedschaft*

Allgemeinen Geschäftsbedingungen*

* Pflichtfelder

Zurück