Im Jahr des 90. Geburtstags des Künstlers zeigt das Museum Franz Gertsch in Burgdorf nach der erfolgreichen Ausstellung mit Gemälden aus den Siebzigerjahren nun die neuesten Werke: Im Zentrum der Präsentation stehen Gemälde, die sich in freier Art und Weise dem Gertsch sehr vertrauten Thema der Gräser annehmen. Dazu werden Gemälde und Holzschnitte aus den Jahren 1987 bis 2020 kombiniert. lernwerk bern lädt dich ein, die Ausstellung unter fachkundiger Führung zu erkunden.

21.011 Mattinée im Museum Franz Gertsch in Burgdorf
Samstag, 23.1.2021, 11 bis 13.30 Uhr

Programm: Leila Zimmermann, Kunstvermittlerin im Museum Franz Gertsch, führt durch die aktuelle Ausstellung. Zudem bietet sie einen Einblick in die Einführung für Lehrpersonen und stellt Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung des Museumsbesuchs mit der Schulklasse vor. Mit einem kleinen Umtrunk im «Artcafé» runden wir den Anlass ab.
Kosten: Mitglieder gratis, Nichtmitglieder zahlen einen Administrationskostenbeitrag von 30 Franken. Für den Eintritt ins Museum kommen die Teilnehmenden selber auf.
Anmeldung: bis 8. Januar 2021 an info@lernwerkbern.ch.

Wir freuen uns, dich zu sehen!
Vorstand lernwerk bern