Eine tierisch kreative Aktion für Gestalten in der Schule

Dreieinhalb Monaten lang hatten über 2000 fantasievoll gestaltete Tiere das Dählhölzli bevölkert und den richtigen Zootieren Gesellschaft geleistet. Mitte August war die farbenfrohe Aktion dann zu Ende. Mitarbeitende des Tierparks haben zusammen mit Vorstandsmitgliedern von lernwerk bern die Werke von 125 Schulklassen aus dem ganzen Kanton Bern wieder eingesammelt.

Im Lauf des Sommers hatte sich die Ausstellung immer wieder verändert. Die kreativen Gestalten wurden von Blumen umrankt, setzten Patina an, boten Insekten Unterschlupf. Einige haben Sturm und Regen schadlos überstanden und strahlten am Ende noch immer wie neu. Anderen haben die Umstände (und die Besucherinnen und Besucher) arg zugesetzt: Die Riesenschildkröten liessen zum Schluss die Köpfe hängen, einige Bienen haben Flügel verloren, ein Flamingo gar seinen Kopf und die Papiermaché-Enten waren von den Papageientauchern angepickt worden. Viele Arbeiten wurden von den Lehrpersonen wieder abgeholt, einige mussten entsorgt werden, und ein paar werden im IWB der PH Bern nochmals ausgestellt.

Während der Tierart-Ausstellung haben 93 000 Personen den Tierpark besucht und damit auch einen Eindruck erhalten, was im Gestalten an bernischen Schulen geleistet wird. Über 1700 teilnehmende Schülerinnen und Schülern konnten mit ihren Lehrpersonen vom Gratiseintritt profitieren. «Die Kunstinstallationen überall sind absolut super, originell, lustig und inspirierend», schrieb ein Grossvater, der mit seinem Enkelkind den Tierpark besucht hatte, in einem Mail.
Nun bleibt uns nur noch zu danken, allen voran den Tierparkmitarbeitenden, dem Tierparkverein und allen engagierten Lehrpersonen!

Vorstand lernwerk bern

Am 2. Mai hat der Tierpark Bern zusammen mit lernwerk bern die einzigartige Tierart-Ausstellung im Dählhölzli-Zoo eröffnet. Schulklassen aus dem ganzen Kanton haben im Gestalten Tiere gestrickt, gemalt, geschnitzt oder genagelt. Die kunst- und fantasievollen Wesen lugen nun im Dählhölzli bis zum 14. August hinter den Büschen hervor oder leisten den richtigen Tieren in ihren Gehegen Gesellschaft. Mit der tierisch kreativen Freiluft-Ausstellung zeigen die Schulen der Öffentlichkeit, was im Fachbereich Gestalten geleistet wird.

Ausstellung

Die einzigartige Tierart-Ausstellung dauert vom 2. Mai bis am 14. August 2018. Sie ist zu den normalen Öffnungszeiten des Tierparks und zu regulären Eintrittspreisen zugänglich. Klassen, die am Projekt mitgearbeitet haben, können den Tierpark einmalig kostenlos besuchen. Coupon aus der TierArt-Ausschreibung mitbringen!

 

TierArt auf Facebook...

Alles zum Tierpark...